Globalisierung/Regionalisierung – kritisches Potential zwischen zwei Polen

September 1997

Eröffnung
Fred Hochstrasser, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung HfG Ulm

Forum 1997
Intendanten: Prof. Klaus Lehmann und Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher

Die Wissenschaftsstadt Ulm im Jubiläumsjahr: 600 Jahre Großer Schwörbrief
Ivo Gönner, Oberbürgermeister der Stadt Ulm

Das Internationale Forum für Gestaltung Ulm
Dr. Heinz Hahn, Vorsitzender des IFG-Fachbeirates

Einführung in die Gesamtthematik: Die Frage der Zukunftsfähigkeit
Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher

Die Bedeutung der Kultur im Spannungsfeld von Globalisierung und Regionalität
Prof. Klaus Lehmann

Colloquium 1 – Die globalen Herausforderungen – Chancen und Risiken
"The Challenge of Sustainability: History, Threats, Perspectives", Jim MacNeill
"Health for All – Eine Vision: Der Beitrag der Wissenschaften für deren Realisation", Prof. Dr. Dr. h.c.Theodor M. Fliedner
"Weltbevölkerung: Wachstum ohne Ende?", Prof. Dr. Rainer Münz
"Das TERRA-Prinzip – Unternehmerlobbying für eine öko-soziale Weltwirtschaft?", Peter Spiegel
Diskussion

Vortrag
"Zukunftsfähigkeit und Weltwirtschaftsordnung", Dr. Gert Dahlmanns

Colloquium 2 – Selbsthilfe auf lokaler Ebene
"Kleinkredit-Banken – Starthilfe ins Unternehmertum für 8 Millionen Arme", Nancy Wimmer M.A.
"Das Zukunftspotential multimedialgestützter Ausbildungssysteme", Prof. Dr. Winfried Sommer
"Die regionale Telematik-Innovationsoffensive als Zukunftsprogramm", Dipl.-Ing. Alexander Wetzig
Diskussion

Colloquium 3 – Die Rolle der Kultur im globalen Wettbewerb
"Die Moderne und ihr Widerpart: Technische Homogenisierung und kulturelle Identität", Prof. Dr. Constantin von Barloewen
"Multikulturalität – Die Dynamik der kulturellen Identitäten im Globalisierungsprozess", Dr. Caroline Y. Robertson-Wensauer
"Bildung zwischen Humanität und Funktionalität – Lernen im Zeitalter der Digitalisierung", Dr. Otmar Schießl
"Design in a Global Environment: Tasks and Challenges", Prof. Victor Margolin

Colloquium 4 – Globaler Rahmen und lokale Potentiale: Synthese und Ausblick
"Ressourcenproduktivität für die Zukunft", Prof. Dr. Friedrich Schmidt-Bleek
"Antworten auf das Wachstum der Weltbevölkerung", Dr. Hans Fleisch
"Weltweite Mission und regionale Pilotprojekte der Rotary International Fellowship on Population and Development (RIFPD)", Prof. Dr. Robert Zinser
"EXPO 2000: Mensch – Natur – Technik: Eine Botschaft für das nächste Jahrtausend", Prof. Dr. Richard Schröder
"Können wir die vor uns liegenden Herausforderungen bewältigen?", Podiumsdiskussion

Stipendiaten und ihre Projekte
"Bürgerorientiertes Daten- und Dienstedesign im Internet", Roland Barth 
"Tele-Diskurs, ein System zur Erörterung öffentlicher Fragen zwischen Bürger und Stadtregierung", Dr. Justus Engelfried und Thomas Alraun
"Bildungsangebot im Oberzentrum Ulm/Neu-Ulm als Bürgerservice", Sascha Zolnai
"Der virtuelle Marktplatz", Martin Allert, Gaby Hornik, Frank Kragl, Markus Kaier, Heide Rau, Tobias Rehfeld/Chaos Computer Club

Die Dokumentation der Tagung können Sie hier erwerben.